Anfrage Buchen Ruf mich an

Englisch Jakobsweg von Ferrol nach Santiago

Ab

409 €*

Distanz

~ 111 km

Dauer

8 Tage / 7 Nächte

Schwierigkeit

Mittel

Übernachtung mit Frühstück

Privatzimmer mit Bad

Gepäcktransport

Geführte Besichtigung von Santiago

* Preis pro Person im Doppelzimmer.

Überblick

mapa ilustrado
View More

Reiseplan

Alle erweitern
Tag 1, Ferrol
Tag 1, Ferrol

Eine Stadt mit ausgeprägtem maritimen Charakter, die eng mit den Aktivitäten der Marine verbunden ist. Es lohnt sich, den modernen Stil seiner Straßen und das großartige gastronomische Angebot hervorzuheben, das niemanden gleichgültig lässt. Anreise in Eigenregie des Kunden (siehe Transferservice)

Unterkunft in Ferrol.

Tag 2, Ferrol – Neda (15 km +/- 4 Stunden)
Tag 2, Ferrol – Neda (15 km +/- 4 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Niedrig.

Diese erste Etappe ist kurz und eben. Sie verläuft hauptsächlich durch städtische Gebiete und parallel zur Mündung. Es gibt keine großen Anstiege oder komplizierten Abschnitte.


Unterkunft in Neda.

Tag 3, Neda – Miño (22 km +/- 6 Stunden)
Tag 3, Neda – Miño (22 km +/- 6 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Mittel.

Wir überqueren die Stadt Fene in Richtung Pontedeume. Dort sticht As Fragas do Eume hervor, ein atlantischer Wald von großem ökologischen Wert, um schließlich Miño zu erreichen. Diese Etappe findet in der Nähe von Hauptstraßen und mit niedrigen Hügeln statt .Es wechselt die Mündung von Ferrol in die Mündung von Ares.


Unterkunft in Miño.

Tag 4, Miño - Betanzos (10,3 km +/- 2 Stunden)
Tag 4, Miño - Betanzos (10,3 km +/- 2 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Etappe mit wenigen Kilometern, die hauptsächlich durch ländliche Gebiete führt. Der schwierigste Punkt ist der Aufstieg von Ponte do Porco nach Montecelo. Wir erreichen Betanzos, eine wunderschöne mittelalterliche Stadt, die für ihr Omelett bekannt ist.


Unterkunft in Betanzos.

Tag 5, Betanzos – Hospital de Bruma (24 km +/- 6 Stunden)
Tag 5, Betanzos – Hospital de Bruma (24 km +/- 6 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Mittel.

Wir stehen vor der schwierigsten und komplexesten Phase dieses Weges. Wir entfernen uns von städtischen Zentren und Flussmündungen, um mehrere Kilometer in der Natur zu wandern. Umgeben von Wäldern und Sträuchern durchqueren wir steiles Gelände und kleine Dörfer, bis wir Mesón do Vento erreichen. Serviceleistungen in diesem Abschnitt sind kaum gegeben.


Unterkunft in Hospital de Bruma.

Tag 6, Hospital de Bruma – Sigüeiro (24,4 km +/- 6 Stunden)
Tag 6, Hospital de Bruma – Sigüeiro (24,4 km +/- 6 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Mittel.

Im Vergleich zum Vortag wird uns heute eine relativ einfache und flache Route präsentiert. Das Gelände besteht aus Asphalt- und Feldwegen.


Unterkunft in Sigüeiro.

Tag 7, Sigüeiro – Santiago (15,7 km +/- 4 Stunden)
Tag 7, Sigüeiro – Santiago (15,7 km +/- 4 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Mittel.

Letzte Etappe. Heute erreichen wir die ersehnte Kathedrale. Die Zahl der Pilger nimmt erheblich zu, sobald wir uns unserem Ziel nähern. Diese Etappe hat viele Kilometer mit mäßig.en Pisten. Das Eintreffen in Santiago führt zwar durch ein Industriegebiet, aber die Magie erholt sich, sobald wir das historische Zentrum betreten, bis wir einen Blick auf die Türme der Kathedrale werfen können.


Unterkunft in Santiago.

Tag 8, Santiago de Compostela
Tag 8, Santiago de Compostela

Tag in Santiago de Compostela. Ende unserer Leistungen.

Inbegriffen

  • Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person à max. 20 kg)
  • Tour durch die Altstadt von Santiago de Compostela mit Guide
  • Typischer galizischer Käseverkostung in einer Käserei in der Altstadt von Santiago de Compostela (nur von Montag bis Samstag)
  • Deutschsprachiges Serviceteam vor Ort - telefonisch 24/7 erreichbar
  • Etappenkarten
  • Pilgerpass
  • Pilgermuschel
  • Reiseversicherung

Optional

  • Dreibettzimmer - 10 % Ermäßigung für die dritte Person
  • Halbpension - 18€ pro Person und pro Nacht
  • Picknick: 10€ pro Person und pro Picknick
  • Privater Transfer bis nach Ferrol: Auf Anfrage
  • Privater Transfer am Abreisetag: Auf Anfrage
  • Tagestour Santiago - Fisterra: Auf Anfrage
  • Tagestour Santiago - Rías Baixas mit Besuch einer Bodega mit Weinverkostung: Auf Anfrage
  • Tagestour Santiago - Rías Baixas mit Besuch einer Bodega mit Weinverkostung und Katamaranfahrt auf der Ria de Arousa: Auf Anfrage
  • Extra-Gepäck: 4€ pro Gepäckstück
  • Zusatznächte: Auf Anfrage
  • Reiserücktrittsversicherung

Route

Bewertungen

0/5
Nicht bewertet
Beyogen auf 0 Bewertung
Exzellent
0
Sehr gut
0
Gut
0
Durchschnittlich
0
Eher schlecht
0
Es werden insgesamt 1 - 0 von 0 angezeigt

Schreiben Sie eine Bewertung

Created with Sketch.
vom €0,00

Organized by

Gestor Rutas Meigas

Member Since 2021

Du magst vielleicht

    Haben Sie irgendwelche Fragen? Brauchen Sie Hilfe oder Anleitung? Geben Sie Ihren Namen und Ihre Nummer ein und wir rufen Sie an.