Anfrage Buchen Ruf mich an

Portugiesischer Jakobsweg von Baiona nach Santiago

Ab

475 €*

Distanz

~ 126 km

Dauer

8 Tage / 7 Nächte

Schwierigkeit

Leicht

Übernachtung mit Frühstück

Privatzimmer mit Bad

Gepäcktransport

Geführte Besichtigung von Santiago

* Preis pro Person im Doppelzimmer.

Überblick

mapa ilustrado

Reiseplan

Alle erweitern
Tag 1, Baiona
Tag 1, Baiona

Dieses Fischerdorf ist eines der attraktivsten Touristenziele der Rías Baixas. Es hat ein breites Angebot, in dem Sie sowohl die unglaublichen natürlichen, kulturellen, historischen als auch gastronomischen Ressourcen genießen können. Bemerkenswert sind der Paseo del Monte Boi, die Festung Monterreal, der Leuchtturm von Silleiro und die Cíes-Inseln. Ankunft in der Unterkunft in Eigenregie des Kunden (siehe Transferservice).

Unterkunft in Baiona.

Tag 2, Baiona - Vigo (27 km offizielle Straße / 25 km entlang der Küste +/- 6 Stunden)
Tag 2, Baiona - Vigo (27 km offizielle Straße / 25 km entlang der Küste +/- 6 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Mittel.

Diese erste Stufe fasziniert uns mit ihren Landschaften. An der Mündung von Vigo entlang, wandern wir nach Nigrán. Wir kommen an Stränden wie Panxón, Patos und Samil vorbei, bis wir die größte Stadt Galiziens, Vigo, erreichten. Die Schwierigkeit heute liegt in den Kilometern sowie Höhenunterschieden. Es besteht auch die Möglichkeit, landeinwärts in Richtung Priegue und Coruxo zu wandern und uns dann am Flussweg entlang fürhen zu lassen. Diese Option kann etwas weniger interresant sein, insbesondere der Zugang zu Vigo, da es ein Industriegebiet ist.


Unterkunft in Vigo.

Tag 3, Vigo - Cesantes (18 km +/- 4 Stunden)
Tag 3, Vigo - Cesantes (18 km +/- 4 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Leicht.

Wir verlassen Vigo in Richtung Senda da Traida das Augas, wo uns der Weg nach Redondela führt, wo unsere Route im Landesinneren auf den portugiesischen Weg trifft. Bevor der Camino diesen Punkt erreicht, führt er an der Nähe von Trasmañó vorbei. Einige Pilger entscheiden sich für eine Abweichung von +/- ca. 5 km, um den beeindruckenden Wasserfall zu sehen. Die Wälder und die Meeresarme sind während der Etappe weiterhin unsere Begleiter auf der Straße. Als wir schließlich an Redondela vorbeikommen, erreichen wir Cesantes.


Unterkunft in Cesantes.

Tag 4, Cesantes - Pontevedra (17,4 km +/- 4 Stunden)
Tag 4, Cesantes - Pontevedra (17,4 km +/- 4 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Leicht.

Wir verlassen Cesantes in Richtung Arcade, berühmt für seine Austern. Begleitet von Meeresarm Vigo durchqueren wir üppige Wälder, bis wir die historische Ponte Sampaio in Richtung Pontevedra erreichen.


Unterkunft in Pontevedra.

Tag 5, Pontevedra - Caldas de Reis (21 km +/- 5 Stunden)
Tag 5, Pontevedra - Caldas de Reis (21 km +/- 5 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Leicht.

Ruhige und angenehme Route. Wir entfernen uns von den Unebenheiten der vorherigen Abschnitte, um ein viel flacheres und ebeneres Gelände zu betreten. Wir wandern durch verschiedene Dörfer, bis wir schließlich in Caldas de Rei ankommen, wo Pilger, die es wünschen, in einem der berühmten Spas entspannen können.


Unterkunft in Caldas de Reis.

Tag 6, Caldas de Rei - Padrón (18,6 km +/- 4 Stunden)
Tag 6, Caldas de Rei - Padrón (18,6 km +/- 4 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Leicht.

Heute legen wir landschaftstechnisch, eine der schönsten Etappen zurück. Weinberge, Getreidefelder, das Bermaña-Tal, Kastanienwälder, Eukalyptusbäume ... und genießen so das landwirtschaftlichste Galizien. Wir venden die Etappe in Padrón, wo wir die Gelegenheit nicht verpassen dürfen, die berühmten Paprikaschoten zu probieren.


Unterkunft in Caldas

Tag 7, Padrón - Santiago de Compostela (24,3 km +/- 6 Stunden)
Tag 7, Padrón - Santiago de Compostela (24,3 km +/- 6 Stunden)

Schwierigkeitsgrad: Leicht.

Schwierigkeitsgrad: Niedrig Die letzte Etappe des Caminos. Wir werden mehrmals die Straße N -550 überqueren und uns von der Bahnstrecke leiten lassen. Wir wandern zuerst Richtung Iria Flavia und beginnen dann einen Aufstieg nach “O Milladoiro”, um endlich die Türme der Kathedrale zu sehen, sobald wir uns Santiago nähern. Hier verbinden sich der Wunsch anzukommen mit dem Abschiedsschmerz, dass diese einmalige Erfahrung vorbei ist.


Unterkunft in Santiago de Compostela

Tag 8, Santiago de Compostela
Tag 8, Santiago de Compostela

Tag in Santiago de Compostela Ende unserer Leistungen

Inbegriffen

  • Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer
  • Täglicher Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Person à max. 20 kg)
  • Tour durch die Altstadt von Santiago de Compostela mit Guide
  • Typischer galizischer Käseverkostung in einer Käserei in der Altstadt von Santiago de Compostela (nur von Montag bis Samstag)
  • Deutschsprachiges Serviceteam vor Ort - telefonisch 24/7 erreichbar
  • Etappenkarten
  • Pilgerpass
  • Pilgermuschel
  • Reiseversicherung

Optional

  • Dreibettzimmer - 10 % Ermäßigung für die dritte Person
  • Halbpension - 18€ pro Person und pro Nacht
  • Picknick: 10€ pro Person und pro Picknick
  • Privater Transfer bis nach Baiona: Auf Anfrage
  • Privater Transfer am Abreisetag: Auf Anfrage
  • Tagestour Santiago - Fisterra: Auf Anfrage
  • Tagestour Santiago - Rías Baixas mit Besuch einer Bodega mit Weinverkostung: Auf Anfrage
  • Tagestour Santiago - Rías Baixas mit Besuch einer Bodega mit Weinverkostung und Katamaranfahrt auf der Ria de Arousa: Auf Anfrage
  • Extra-Gepäck: 4€ pro Gepäckstück
  • Zusatznächte: Auf Anfrage
  • Reiserücktrittsversicherung

Route

Bewertungen

0/5
Nicht bewertet
Beyogen auf 0 Bewertung
Exzellent
0
Sehr gut
0
Gut
0
Durchschnittlich
0
Eher schlecht
0
Es werden insgesamt 1 - 0 von 0 angezeigt

Schreiben Sie eine Bewertung

Created with Sketch.
vom €659,00

Organized by

Gestor Rutas Meigas

Member Since 2021

Du magst vielleicht

    Haben Sie irgendwelche Fragen? Brauchen Sie Hilfe oder Anleitung? Geben Sie Ihren Namen und Ihre Nummer ein und wir rufen Sie an.